Subraum
Statistik    
Copyright  
Quellen
Updates
Mitarbeit    
Links
Bannertausch    
Link auf SIBS
Erstbesucher    
 


Meine Quellen

Im großen und ganzen basieren die Infos, die der Starfleet Intelligence bietet, auf den TV-Episoden, aber für vieles (vor allem die Bilder) habe ich auch andere Quellen verwendet. Die sollen im Folgenden etwas näher beleuchtet werden.

Zum habe ich mich natürlich auf vielen anderen Schiffsseiten im Internet umgesehen, Infos verglichen und Bilder gesammelt. Eine Übersicht einiger lohnender Seiten findet ihr unter dem Stichwort Links.

Außerdem gibt es einige andere empfehlenswerte Quellen:
 
CD-ROM: Star Trek - Omnipedia / Enzyklopädie
EnzyklopädieDie "Star Trek Omnipedia" beinhaltet die offizielle Enzyklopädie und die offizielle Chronologie, beides geschrieben von Mike und Denise Okuda. Die CD bietet unzählige Stichworte, Bilder, Sounds und Videos und ist für mich zu einem wichtigen Nachschlagewerk geworden. Und die Daten sind offiziell und in fast allen Fällen richtig!
Die alte Version von 1995 umfaßt nur eine CD, die zweite Version dagegen schon vier CDs.
Ganz neu und links zu sehen: "The Star Trek Encyclopedia 3.0". Diese neue Version deckt die ersten beiden Serien komplett ab, DS9 bis in die 7. Staffel, Voyager bis in die fünfte Staffel und die Filme bis ST-IX.
Schon die erste Omnipedia war ihr Geld mehr als wert, so daß ich die neue Enzyklopädie allen, die sie noch nicht besitzen, nur empfehlen kann. Leider gibt es meines Wissens nach keine deutsche Version davon.

Simon & Schuster Interactive 1999, CD-ROM, englisch, ISBN: 0-671-31756-3

CD-ROM: Star Trek - Captain's Chair
Captain's ChairUnd noch eine geniale CD-ROM: Mit der "Captain's Chair" kann der Benutzer Rundgänge über fünf Raumschiffsbrücken machen!
Die Brücken der Classic-Enterprise, Enterprise-D, Enterprise-E, Defiant und Voyager stehen zur Verfügung, teilweise auch Bereitschaftsraum, Turbolift und Aussichtslounge. In allen Räumen kann man sich relativ frei bewegen, Details anklicken, durch Türen gehen, Konsolen bedienen etc. Nebenbei bietet die CD auch noch viele Hintergrund-Infos zur jeweiligen Schiffsklasse, z.B. ein frei drehbares 3-D-Modell, Deck-Tabellen und Aufrißpläne.
Trotz der manchmal etwas pixeligen Grafik erzeugt "Captain's Chair" eine sehr authentische Atmosphäre. Für Fans der Star Trek-Raumschiffe auf jeden Fall ein Muß!

Simon & Schuster Interactive 1999, CD-ROM, englisch, ISBN: 0-671-31779-2

Buch: Die Technik der USS Enterprise
TechManualDas TNG-Technical Manual wurde geschrieben von Rick Sternbach und ist als offiziell zu betrachten. Die deutsche Übersetzung erschien als großformatiges Paperback im Heel-Verlag und kostet etwa 40 DM. "Die Technik der Enterprise" bietet Informationen über die Technik dieses Galaxy-Schiffes, und zwar bis ins kleinste Detail. Mit vielen Bildern, Diagrammen und Plänen wird der Aufbau und die Funktionsweise aller wichtigen Systeme erklärt. Wer mehr über die Technik des ST-Universums wissen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
Die offiziellen Star Trek Fakten und Infos
FactFilesDie amerikanischen "ST - Fact Files" erscheinen nun auch in Deutschland wöchentlich. FactFiles sind kleine Hefte, die man nach dem Kauf leicht in einzelne Seiten auflösen kann, die dann in entsprechende Ordner einsortiert werden. Jedes Heft enthält Informationen über Planeten, Völker, Schiffe, Personen und Technik, außerdem ein Lexikon und einen Episode Guide. Insgesamt ergibt sich daraus ein umfangreiches und ständig wachsendes ST-Nachschlagewerk.
Für Fans der Schiffe sind die FactFiles interessant, weil immer wieder gute Bilder und Diagramme der bekannten Raumschiffe erscheinen. Ab und zu gibt es auch völlig neue Diagramme wie z.B. die Freedom-Klasse oder die Niagara-Klasse. Leider sind unter all diesen Informationen auch viele uninteressante, aufgeblähte Sachen. Und: Die FactFiles sind trotz des Namens nicht offiziell und enthalten auch eine ganze Menge an Fehlern. Eine interessante Sache also, aber mit Abstrichen.


 Subraum
Statistik    
Copyright  
Quellen
Updates
Mitarbeit    
Links
Bannertausch    
Link auf SIBS
Erstbesucher